Diebstahl
Bitte sichern Sie Ihr Rad gegen Diebstahl – der Veranstalter übernimmt keine Haftung.

Höhere Gewalt
Der Veranstalter ist berechtigt, bei schlechter Witterung oder anderen unvorhergesehenen Ereignissen die Strecken zu verändern, zu verkürzen oder das Zeitlimit zu verändern. Bei Gefahr ist auch eine Absage oder ein Abbruch durch die Exekutive möglich. Bei Abbruch der Veranstaltung auf Grund höherer Gewalt oder durch die Behörden besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Nenngeldes. Bei Absage durch den Teilnehmer besteht ebenfalls kein Anspruch auf Rückzahlung des Nenngeldes. Eine Übertragung des Nenngeldes auf einen anderen Teilnehmer ist nicht möglich. Gegen Vorlage eines ärztlichen Attests kann die Nenngebühr für das darauf folgende Jahr gutgeschrieben werden.

Vor dem Rennen

Allgemeines
Sämtliche Informationen wie Teilnehmerinformation, Streckenplan, Stadtplan oder Telefonliste finden Sie bei der Infotafel am Kirchenplatz (neben Rennleitungsbüro) oder direkt im Rennleitungsbüro am Kirchenplatz.

Startgeld / Anmeldung / Nachnennung
Anmeldungen werden nur über unser Online-System oder bei Nachnennungen vor Ort entgegen genommen.
Die Onlineanmeldung ist bis zum 01.07.2018 um 23:59 Uhr möglich.
Sie können vorerst Ihr Team ohne Namen nennen. Bis 02.07.2018 um 23:59 Uhr haben Sie Zugriff auf Ihre Nennung um die erforderlichen Daten nachzutragen. Zwingend sind: Name, Vorname, Nation, Geschlecht, Geburtstag und Ort
Falls das Nenngeld bis zum 03.07.2018 nicht auf dem angegebenen Konto gebucht ist wird die Anmeldung automatisch gelöscht.
Nachnennungen mit 15,00 Nachnenngebühr pro Fahrer sind vor Ort im Raiffeisen-Saal, Rossmarkt 11 (Eingang Friedhofseite) am Freitag den 06.07. 18:00 bis 21:00 und Samstag den 07.07. von 07:00 bis 09:00 möglich.
Die Bezahlung des Startgeldes erfolgt durch Überweisung auf das Konto

IBAN: AT87 3473 6000 0105 9500

BIC: RZOOAT2L736 (Dieser Code enthält keine Null) / Raiffeisenbank Grieskirchen

Verwendungszweck: RC-Grieskirchen Radmarathon

Bitte bei Einzahlung unbedingt Buchungs-ID, Name, Adresse und Teamname angeben! Zu spät eingezahlte Nenngelder und evtl. anfallende Überweisungsspesen werden nachverrechnet!

Startnummernausgabe
Die Startnummernausgabe erfolgt am Freitag, 06. Juli von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr und am Samstag, 07. Juli von 07.00 Uhr bis eine Stunde vor dem Start im Raiffeisen-Saal, Rossmarkt 11, Eingang Friedhofseite

Haftungserklärung
Bitte die von jedem Team-Mitglied persönlich unterschriebenen Haftungserklärung bei der Startnummern-Abholung abgeben (Haftungserklärung liegt bei der Anmeldung im Raibasaal auf). Ohne Haftungserklärung kann an dem Rennen nicht teilgenommen werden.

Startnummern / Chip
Bitte achten Sie darauf, dass jeder die richtige Startnummer mit dem richtigen Chip laut Namensliste zugeteilt bekommt. Die Verwendung der Chips ist wie im Punkt Zeitnehmung/Transponder vorzunehmen.
Befestigen Sie die Startnummer mit dem Startnummernband am Rücken. Die Teilnahme mit der Startnummer eines anderen Fahrers, die Weitergabe der Startnummer oder des Chips an einen anderen Fahrer, oder jeder anderen von der Organisation ermittelte Vorfall führt zum Ausschluss vom Rennen.

Ergebnislisten
Diese finden Sie auf 2 Bildschirmen neben dem Rennleitungsbüro am Kirchenplatz und während des Rennens auch online (Link wird am Renntag bekanntgegeben)

Radservice  
Der Sportartikelhandel www.sportradl.at bietet allen Teilnehmern die kostenlose Nutzung des Reparaturservice während des Rennens an. Den Reparaturservice finden Sie vor der VKB am Kirchenplatz. Ersatzteile müssen sofort bar bezahlt werden!

Das Rennen

Start / Startaufstellung
Startaufstellung für alle Fahrer 24 h und 6 h Rennen am Samstag, 07. Juli um 11.30 Uhr in verschiedenen Sektoren.

  • 24 h-Team-Wertung: 11:45 Uhr
  • 06 h-Team-Wertung: 11:50 Uhr
  • 06 h-SOLO-Wertung: 11:55 Uhr
  • 24 h-SOLO-Wertung: 12:00 Uhr
  • U16: 12:05 Uhr

Bitte alle Fahrer rechtzeitig in die Startsektoren gehen (Zugang nur von hinten möglich). Das Rennen ist bis zur Freigabe der Startfahne neutralisiert.
Jugend EZF beginnt am Samstag um 10.30 Uhr und endet um 11.15 Uhr mit dem letztem Fahrer.

Wechselzone
In den ersten beiden Runden gibt es keinen Wechsel!

Verpflegung
Für die Verpflegung ist rund um die Uhr gesorgt. Die Freiwillige Feuererwehr Grieskirchen bietet Nudelgerichte und Leberkäse im Nudelzelt am Kirchenplatz an. Bananen, Käse, Brot, Riegel, Kuchen und ISO-Getränke sind im Verpflegungszelt (Kirchenplatz) erhältlich. An der Strecke gibt es beim Anstieg Schönau eine Labe Station.

Frühstück
gibt es auch bei SPAR Hochhauser in der Nähe des Start/Ziel-Bereiches!

Nach dem Rennen

Zielbereich
Bitte verlassen Sie umgehend nach der Zieldurchfahrt die Rennstrecke.

Chiprückgabe und Finishergeschenkausgabe
Die Chiprückgabe für das 6 h-Rennen ist am Samstag, 07, Juli 2018 von 18.00 bis 21.00 Uhr und für das 24 h-Rennen am Sonntag, 08. Juli von 12:00 bis 16:00 Uhr im Rennleitungsbüro am Kirchenplatz. Mit der Rückgabe des Chips wird das Finishergeschenk ausgegeben. Die Chiprückgabe für das Jugendrennen ist am Samstag von 13:00 – 14:00 Uhr beim Container der Rennleitung am Kirchenplatz.

Siegerehrung
Die Siegerehrung des 6 h Rennens findet am Samstag 07.Juli um 20.00 Uhr, des 24 h Rennens am Sonntag, 08.Juli um 14.00 Uhr am Kirchenplatz statt. Jugend EZF ist am Samstag 07. Juli um 14.00 Uhr. Sind in einer Wertung weniger als 3 Teilnehmer so wird nur der Sieger geehrt.